Web-Seminare für Alumni: Women In Leadership

Zum 4. Web-Seminar für die Alumni der Internationalen Trainerakademie konnten wir diesmal ein spezielles Thema zur Förderung von Frauen im Sport anbieten.

Das Frauen im Sport, sei es als Trainerinnen oder auch Funktionsträgerinnen, unterrepräsentiert sind, ist keine große Neuigkeit. Besonders dann, wenn es noch einmal um Führungspositionen innerhalb des Sports geht, wie den Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Web-Seminars "Women In Leadership" die Referentin Frau Prof. Dr. Kristin Behrens als Information mit als auf den Weg gab.

Ursachen sind vielfältig
Die Ursachen dafür haben oftmals viele Gründe wie die Referentin ausführlich darlegte. Diese reichen vom "Thomas-Kreislauf" über mangelnde Vereinbarkeit von Familie oder Beruf bis hin zur mangelnden Motivation. Kulturelle oder gar religiöse Hintergründe kommen vereinzelt on-top dazu und erschweren die Entwicklung von Frauen.

Eigenes Profil schärfen
Trainerinnen und Funktionsträgerinnen sollten sich in ihrer Entwicklung immer wieder selbst definieren. "Was kann ich? Was biete ich? Wofür will ich stehen?" sind Fragen, die sich jeder selbst stellen und beantworten sollte. Dies kann als der erste Schritt für eine persönliche Weiterentwicklung betrachtet werden, so Kristin Behrens.

Das komplette Web-Seminar kann hier gesehen werden.